Technologie

1603Aktuell online
186Die heutige Lesung
16Heute teilen
Mehrsprachige Anzeige

Nach der korrektur der ölpreisentwicklung am 21. Juli setzte sich die talsohle weiter fest

2018-05-11 11:12:59
1

Silber - rom: der 21. Juli hat eine ölkettenreaktion ausgelöst

2

Nach einer korrektur des tiefstands setzten sich die ölpreise am montag (20. Juli) weiter durch und hatten fast drei monate niedrig gehalten. Der ölpreis fiel am dienstag (21. Juli) außerhalb der asiatischen zeitachse weiter auf 305 pro punkt. Der dramatische rückgang der internationalen depot-gold am montag und der verlust des hundert-dollar-grenzpunktes über 1.100 dollar lösten eine kettenreaktion auf den rohstoffmärkten aus, die dazu führte, dass der dollar-index gestärkt und die in dollar ausgewiesenen rohstoffe, darunter das rohöl, kollektiven druck auslösten. Das NYMEX oil Von August ist am montag fällig, und die differenz zwischen der am stärksten positionierten terminrechnung vom september und dem rohöl vom August ließ nur einen faktor Von rund $0,2 erscheinen, was signalisiert, dass die anleger mit der kohle nicht gut rechnen. Momentan erwartet der markt weitere nachrichten über die märkte, einschließlich der veröffentlichten daten über die ölvorräte letzte woche und über die entwicklung der ölexporte im nahen osten, insbesondere nach iran. Falls jedoch eine meldung Von levito den ölpreis nicht in die falsche richtung steuert, könnte der jüngste abwärtstrend bei den ölpreisen anhalten. Öl gestern die unten, letzte woche die 328. Verlangsamte sich vom linie vor mir ist doch nur vorübergehend ZhiDie, dabei vor sehr. Fallen, hoch geachtete vorübergehend ZhiDie, hinter besser hätte die fallen, also empfiehlt erholung,, trotzdem fortfahren oberkörper., sollten große üblich kommt. Man wiederhole auch, dass der ablauf der gefahrenzunst und die richtung der strecke ziemlich klar Waren. Am freitag meldete sich das mondlicht am mittag, und, wie ich sagte, ein derartiger stern würde gewiss nicht das ende des tunnels markieren, nur den tiefstand. Nach der blonden orange phase hält diese phase weiter an ihren absoluten tiefstand, was sich nun am zweiten tiefpunkt zeigt. Betriebspläne: schon jetzt wieder lahmlegen, dann wieder auf 3-1-0 schalten, damit die märkte nicht lügen und zielstrebig sein können!

Empfehlung